Clavecins Martine ARGELLIES

Deutsch > Katalog > Flämisches Cembalo DELIN - 1 Manual

KONZERTMODELL

Flämisches Cembalo DELIN - 1 Manual

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [français]

Flämisches Cembalo mit einem Manual nach DELIN

Ein großes Cembalo mit einem Manual mit sehr kraftvollen und obertonreichen Bässen und vollen, präsenten Höhen. Polyphonie kommt auf diesem Instrument besonders klar zur Geltung, ebenso die flämische und deutsche Musik.

Obwohl der Cembalobauer Albertus DELIN dem 18. Jhdt. angehört, ist er doch der musikalischen Ästhetik seines Landes im 17. Jhdt. verhaftet, d.h. ihrem Höhepunkt. Delin hat jedoch Instrumente mit einem Tonumfang geschaffen, der für den größten Teil der Literatur mehr als ausreichend ist.

Konzertmodell

Tonumfang: 5 Oktaven, 58 Noten von G1 bis e3.

Disposition: Zwei Achtfuß-Register.
Optional Lautenzug.

Tastatur: Untertasten Ebenholzbelag, Obertasten aus Knochen.
Stirnflächen der Tasten aus Buchsbaum mit Bögen.

Abmessungen: 2,24m x 0,90m

Dekoration: Das Gehäuse wird in der Farbe Ihrer Wahl lackiert, Säume und Profile mit Blattgold vergoldet.

Fußgestell: Gedrechselte Beine.

Transpositionsklaviatur: 415/440 Hz

Preis: 13 500 € TTC